Das Basiswerk zum Sportrecht in aktualisierter Neuauflage

Das Basiswerk zum Sportrecht in aktualisierter Neuauflage

Urs Scherrer / Remus Muresan / Kai Ludwig

Kaum ein Rechtsgebiet hat sich im letzten Jahrzehnt derart verändert wie das Sportrecht. Seit dem Erscheinen der ersten Auflage der Begriffserläterung zum Sportrecht im Jahr 2001 ist insbesondere der kommerzielle Sport in neue Dimensionen vorgedrungen.

Die Auswahl der für das Sportrecht relevanten Begriffe wurde aktualisiert und durch neue Begriffe und Erörterungen ergänzt. Weiterführende Literatur- und Rechtsprechungshinweise ermöglichen eine Vertiefung der Thematik und geben einen umfassenden Überblick über den aktuellen Fakten- und Meinungsstand.

Berücksichtigt wird insbesondere die globale Bedeutung der Schweiz als Schiedsgerichtsplatz sowie als Sitz zahlreicher internationaler Sportverbände und  organisationen.

  • Unentbehrlich für alle, die sich mit Sportrecht befassen
  • Fachlich auf höchstem Niveau, aber auch für juristische Laien gut verständlich
  • Mit weiterführenden Literatur- und Rechtsprechungshinweisen

Sonderangebot

Urs Scherrer / Remus Muresan / Kai Ludwig
Sportrecht - Eine Begriffserläuterung
2014, 3., aktualisierte und erweiterte Auflage, 387 Seiten, Freirückenbroschur
15.5 x 22.3 cm
jetzt zum Spezialpreis von CHF 70.-*
(*inkl. MWST, zuzüglich Porto bei Versand)

Bestellung über:

Swiss Sport Forum
Postfach
CH-8706 Meilen
Telefax +41 44 923 88 67
E-Mail: info@swisssportforum.ch

Online Bestellen


Urs Scherrer, Dr. iur., ist Vereins- und Sportrechtsspezialist sowie Lehrbeauftragter für Sportrecht an der Universität Zürich. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen sowie Mitbegründer, Mitherausgeber und Redaktionsleiter der wissenschaftlichen Fachzeitschrift «Causa Sport».

Remus Muresan, Dr. iur., ist Sport- und Europarechtsexperte und in einer auf Sport- und Verbandsrecht spezialisierten Kanzlei tätig. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen sowie Mitherausgeber und Mitglied der Redaktion der Fachzeitschrift «Causa Sport» und unterrichtet an der „International Academy for Sports Science and Technology“ in Lausanne.

Kai Ludwig, Ass. iur., ist Rechtsanwalt in einer auf Sport- und Verbandsrecht spezialisierten Kanzlei, befasst sich beruflich intensiv mit sportrechtlichen Problem- und Fragestellungen und ist u. a. beratend und forensisch für Verbände und Vereine, Sportklubs sowie Sportlerinnen und Sportler tätig.